Die AGB´s der Firma Werbeeinwegkamera.de / Pimpcam.de

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Vertragspartner Für alle unsere Lieferungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Verkaufsbedingungen. Abweichende Bedingungen sind für uns nur nach ausdrücklicher Anerkennung verbindlich. Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist Pimp Cam Online Shop.

2. Liefergebiet und Kundenkreis
Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich innerhalb Deutschlands, der Europäischen Union ( EU ), der Schweiz und Österreich ( EU ) , sowie der restlichen weiten Welt möglich.

3. Vertragsschluss
Der Vertragsschluss im Online-Shop erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
Vor Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift  und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern.
Wenn Sie den Bestellprozess im Pimp Cam Online-Shop unter Angabe der dort geforderten Informationen durchlaufen haben und im letzten Schritt den Button „Bestellung senden“ anklicken, geben Sie eine verbindliche Bestellung bei dem PIMPCAM Online-Shop ab. Der Vertrag kommt mit der Firma PIMPCAM zustande, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben.
Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen aufbewahren sollten. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand der Ware und der Zusendung der Versandbestätigung per E-Mail zustande.
Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Bestelleingang zu erfolgen.Sollte die Zahlung nicht in diesem Zeitrahmen erfolgen, so kann die Firma Pimpcam über diese Ware verfügen und anderweitig verkaufen.

4. Warenangebot und Bestellung
Sie bestellen in unserem Online-Shop, indem Sie den Artikel in den Warenkorb legen.
Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen und danach auf den Button „Bestellung senden“ klicken.
Bei einer Bestellung muss kein Mindestbestellwert erreicht werden.

5. Speicherung des Vertragstextes
Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail/ Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.
Den Status Ihrer Bestellung können Sie jederzeit unter dem Button „Mein Konto“ einsehen.

6. Preise
Preisangaben im Artikelshop sind Endverbraucherpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 % und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise verstehen sich in der Währung EURO.

7. Lieferung und Versandkosten
1. Wir liefern solange bis kein Bestand eines Artikels mehr vorhanden ist. Ist ein Artikel ausverkauft oder zurzeit nicht lieferbar, ist eine Bestellung des Artikels zwar möglich, wird Ihnen jedoch unter der Artikelbeschreibung mitgeteilt. Hier liegt in den meisten Fällen auch eine Information über das mögliche Lieferdatum vor. Die Auslieferung von selbst hergestellten PIMPCAM´s erfolgt in der Regel spätestens 1-2 Tage nach Bezahlung.

2. Eine Lieferung ist innerhalb Deutschlands, der Europäischen Union, der Schweiz und Österreich möglich.

3. In einem Bestellvorgang können jede Anzahl von Artikeln bestellt werden. Bei einer grösseren Anzahl wie z.B. für Betriebsfeste, Promotion-Aktionen oder Vereinsfeiern erbitten wir eine kurze telefonische Absprache. Die Versandkosten innerhalb DEUTSCHLANDS betragen PAUSCHAL 6,90 € ! Bei Lieferungen innerhalb der EU, Schweiz und Österreich siehe bitte unter “ Versandkosten “ für die anfallenden Zusatzkosten.

4. Ein Wiederverkauf ist zulässig.

5. Die Lieferzeit ist abhängig vom Zahlungseingang. Die Zahlung hat per Vorkasse zu erfolgen, der Versand der Ware erfolgt unverzüglich nach Gutschrift bzw. Deckungszusage durch das Kreditinstitut. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Überweisung durch das Kreditinstitut einige Tage in Anspruch nehmen kann. Die Ware wird erst nach Zahlungseingang auf unserem Konto versendet.
Nachder Bezahlung erfolgt die Produktion und der Versand der Bestellung innerhalb von 2-7 Werktagen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

6. Versandkosten: Für  Bestellungen innerhalb Deutschlands erheben wir eine Versandkostenpauschale von 6,90 €. Ins Europäische Ausland incl. Österreich und in die Schweiz / Welt für Zusatzkosten siehe bitte unter: Versandkosten.

7. Gewährleistung und Haftungsbeschränkung
Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Newslettern, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informativen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Angaben ausschlaggebend.
Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen oder von dem Vertrag zurückzutreten. Wenn trotz unserer Spezialverpackungen Transportschäden auftreten, sind diese unverzüglich durch den Zusteller aufzunehmen und bestätigen zu lassen.
Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab deren Erhalt, falls diese nicht geöffnet wurde.
Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

8. Zahlung
Wir bieten Ihnen derzeit nur folgende Zahlungsart an:

Per Vorkasse/Überweisung.

Nach Geldeingang erfolgt der Versand der Ware unverzüglich nach Gutschrift durch das Kreditinstitut. Die Überweisung durch das Kreditinstitut kann einige Tage in Anspruch nehmen. Die Ware wird erst nach Zahlungseingang auf unserem Konto versendet.

Nach abgeschlossener Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail in der alle von Ihnen eingegebenen Bestelldaten sowie Kontoverbindung vermerkt sind.

Hinweis zum Bestellvorgang:  Am Ende der Bestellung geben wir Ihnen die Möglichkeit, die von Ihnen gewünschten Texte und Daten an uns zu übersenden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass lediglich bei den PIMPCAM´s ein persönlicher Text einzugeben ist. Bei den Vorteilpacks, sowie den einzelnen Einwegkameras, mit der Ausnahme von PIMPCAMS,  ist dieser persönliche Text leider nicht möglich, da diese bereits vorgefertigt sind, es sei denn, es handelt sich ausdrücklich um Standardkameras mit einer Zeile Text.

Bitte überweisen Sie bei der Bestellung per Vorkasse den in der Bestellbestätigung genannten Betrag auf das genannte Konto.  Bitte unbedingt als Verwendungszweck die in der Bestätigungs e-mail angegebene Bestellnummer angeben.

Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Bestelleingang zu erfolgen, da die Bestellung verbindlich ist. Ist dieses nicht geschehen, so hat die Firma PIMPCAM.de das Recht, die Bestellung zu stornieren.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

9. Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben, wenn sie nicht benutzt und geöffnet wurde. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. Brief, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung hat zu erfolgen an:
Firma Pimp Cam

Online-Shop

Gisela Piechot
Doktorskamp 44  / Postfach 1602
46325 Borken
Rückgabefolgen
Wenn Sie von Ihrer Umtauschmöglichkeit innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Gebrauch machen, wird der Kaufvertrag hinfällig.  Die Rückgabe ist besonders dann gegeben, wenn der persönliche Aufdruck nicht dem Text entspricht, der bei der Bestellung in Auftrag gegeben wurde. Im Falle des Umtausches erfolgt eine Gutschrift bereits geleisteter Kaufpreiszahlungen (Warenwert) nach Rücksendung der gelieferten Ware auf Ihr Konto.
Bei Schäden durch unsachgemäße Behandlung oder mangelhafte Verpackung der Retoure behalten wir uns vor, Ersatzansprüche geltend zu machen. Dies gilt nicht wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang. Das Rückgaberecht gilt ohne Ausnahme.
Alle für die Rücksendung notwendigen Unterlagen (Lieferschein) finden Sie bei Ihrer Sendung.

10. Abwicklung der Rücksendung
Sollte die Beschriftung auf der Einwegkamera fehlerhaft sein, so wird umgehender Ersatz geleistet. Um Kosten zu sparen ist u.U. ein Neudruck der Kameramaske angezeigt und eine Übersendung an den Kunden gegeben. Der Kunde kann dann die neu erstellte Maske um die Kamera einbinden.
Sollten Sie Fragen zu Ihrer Umtauschmöglichkeit haben, wenden Sie sich bitte an unseren Online-Shop-Kundenservice:

E-Mail: Pimpcam@web.de
Tel.: 02861/66142 (0,12 Euro/Min.)
Mo. – Do. 7.30 Uhr – 16.30 Uhr
Fr. 7.30 Uhr – 12.00 Uhr

Anschrift:
Pimp Cam Einwegkameras Gisela Piechot

Online-Shop
Doktorskamp 44
46325 Borken

11. Gerichtsstand
Bei einem beidseitigen Handelskauf wird als Gerichtsstand der Geschäftssitz des Verkäufers vereinbart.

12. Anschrift/Impressum
Anschrift:
Pimp Cam Einwegkameras Gisela Piechot

Online-Shop
Doktorskamp 44
46325 Borken
Sitz Borken in Westfalen
Amtsgericht Borken

UST-ID: DE263510471

Steuernummer 307/5135/2553
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Online-Shop-Kundenservice:
Per E-Mail: Pimpcam@web.de

Telefonisch: 02861/66142 (0,12 Euro/Min.)
Mo. – Sa. 8.30 Uhr – 20.00 Uhr

Schriftlich:
Pimp Cam Einwegkameras Gisela Piechot

Online-Shop
Doktorskamp 44
46325 Borken

HINWEIS:

Unsere Bilder wurden teilweise bei

FOTOLIA

käuflich erworben. ( Mitgl. Nr. 200xxx430 und 201xxx237 )

Alle weiteren Abbildungen wurden aus den Onlineshops unserer bewilligten Partnershops entnommen.

Alle Bilder sind gesetzlich geschützt! Ein kopieren und weiteres Nutzen ist ohne Zustimmung des e-shop Besitzers nicht gestattet und wird rechtlich verfolgt.

Bei einer Lieferung nach Österreich und in die Schweiz, sowie das europäische Ausland und der restlichen Welt fallen höhere Versandkosten an. Weitere Info unter: Versandkosten. Die anfallenden Mehrkosten können Sie durch Aufruf des Artikels: Versandzusatzkosten in den Warenkorb einfügen. Klicken Sie dafür bitte auf die entsprechende Nationalflagge. Für eine Lieferung innerhalb Deutschlands ist dieses nicht nötig, da bei jeder Bestellung pauschal  6,90 € fällig werden! 

 

Datenschutz

Datenschutz und Sicherheit der Firma Pimp Cam ONLINESHOP.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu bewahren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite ist uns wichtig. Deshalb möchten wir Sie über die Details unserer Datenschutzpraxis informieren, die im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG) steht.

 

Online-Shop

Bestellungen, persönliche Daten und Angaben zur Zahlungsabwicklung sind durch technische Sicherheitssysteme und zusätzliche Berechtigungsverfahren geschützt. Dies gilt sowohl beim Transfer der Daten als auch bei der Speicherung auf unseren Servern. Eine Übertragung von „Cookies“ auf Ihren Computer findet nicht statt. Es werden keine „Web-Bugs“ oder „clear Gifs“ auf unserer Seite verwendet.

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

 

Verwendung Ihrer Daten

Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen stets berücksichtigt. Wir werden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragen und verwenden, es sei denn, Sie möchten gerne zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter.  Wir bieten Ihnen die Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto („Mein Konto“) an, damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift eingeben müssen. Die Daten werden dann automatisch in das Bestellformular eingetragen. Ihre Daten können Sie jederzeit im Bereich „Mein Konto“ – unter Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passwortes – einsehen oder bearbeiten. Haben Sie Ihr Passwort vergessen, bieten wir Ihnen einen speziellen Service: Im Bereich „Mein Konto“ finden Sie auf der Log-In-Seite den Link „Passwort vergessen?“, der Sie zu einer weiteren Seite führt, auf der Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und an uns senden können. Wir mailen Ihnen umgehend ein Ersatz-Passwort an die angegebene E-Mail-Adresse. Das ist auch dann risikolos, wenn eine dritte Person versucht, Zugriff auf Ihre Daten zu erlangen, da sie vielleicht Ihre E-Mail-Adresse kennt. Denn die Versendung erfolgt in jedem Fall an Ihre E-Mail-Adresse, auf die nur Sie Zugriff haben. Bitte beachten Sie: Sie sollten Ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben und im Rahmen des Bestellvorganges die SSL-Verschlüsselung nutzen, wann immer sie von uns angeboten wird. Sie erhöhen die Sicherheit zusätzlich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm eine sichere Verbindungsmethode wie z. B. „TLS“ aktivieren. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kundenkonto gelöscht wird, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an PimpCam@web.de.

Sicherer und risikoloser Kauf
Wir bieten hohe Standards im Hinblick auf Datensicherheit, Produktqualität und Service. Strenge Auflagen an unsere Lieferanten und umfangreiche Qualitätskontrollen stellen absolute Produktgüte sicher, die wir durch umfassende Garantieleistungen an Sie weitergeben. Sollte die gelieferte Ware Ihren Vorstellungen dennoch einmal nicht entsprechen, so sichern wir Ihnen ein 14-tägiges, kostenloses Rückgaberecht zu, wenn die Ware nicht aus der Klarsichtfolie ausgepackt und nicht gebraucht ist..

 

Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, für z.B. oben genannte Gründe (Bestellung im Online-Shop/Newsletter) mitteilen. Die eingegebenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Auf Verlangen werden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erteilen. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie bitte eine Nachricht an Pimpcam@web.de. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen, die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Eine Übertragung von „Cookies“ auf Ihren Computer findet nicht statt. Es werden keine „Web-Bugs“ oder „clear Gifs“ auf unserer Seite verwendet.

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief,  E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Pimp Cam Gisela Piechot, Doktorskamp 44, 46325 Borken, e-mail: Pimpcam.@web.de, Tel. 02861/66142.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung Nach § 312 d Bürgerliches Gesetzbuch besteht das Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.